Nutzung von Erdwärme

Haushalte und gewerblich genutzte Objekte können, wenn ausreichende Flächenheizungen vorhanden sind durch die Installation von Wärmepumpen die herkömmliche Heizung ersetzen. Damit haben Sie die Möglichkeit Ihre Kosten gegenüber einer Öl- oder Gasheizung erheblich zu senken. Die Kostenersparnis ergibt sich aus Art und Größe der Wärmepumpe.

 

Quelle: Junkers
Quelle: Junkers
Quelle: Junkers
Quelle: Junkers

 

Bei unseren Kunden setzen wir folgende verschiedene Typen von Wärmepumpen ein:

Sole-Wasser-Wärmepumpen

Als Wärmequelle für Sole-Wasser-Wärmepumpen werden Erdwärmekollektoren
(horizontal) oder Erdwärmesonden (vertikal) genutzt.

Im Erdreich sind die Temperaturen annähernd konstant. Diese konstanten Jahrestemperaturen bieten die Grundlage für eine hohe Wirtschaftlichkeit von Sole-Wasser–Wärmepumpen.

Sole-Wasser-Wärmepumpen wandeln die im Erdreich gespeicherte Sonnenenergie in wärmende Heizenergie um.


Abb.: Max Weishaupt GmbH
Abb.: Max Weishaupt GmbH
Abb.: Max Weishaupt GmbH Erdsonden Schema
Abb.: Max Weishaupt GmbH Erdkollektoren Schema

Wasser-Wasser-Wärmepumpen

Die für Wasser-Wasser-Wärmepumpen genutzte Wärmequelle ist das Grundwasser.

Das Wasser wird hochgepumpt und die Wärmepumpe entzieht dem Wasser die Wärme. Anschließend wird das Wasser wieder in das Grundwasser eingeleitet. In warmen Monaten kann mit Hilfe der Wasser-Wasser-Pumpe passiv gekühlt werden.

Wasser-Wasser-Wärmepumpen lohnen sich besonders für größere Objekte mit einem hohen Heiz- und Kühlbedarf. Sie sind generell genehmigungspflichtig.

Gern planen wir Ihnen den Einsatz einer solchen Pumpe.

Abb.: Max Weishaupt GmbH
Abb.: Max Weishaupt GmbH Schema

Luft-Wasser-Wärmepumpen

Die Wärmequelle für Luft-Wasser-Wärmepumpen kann unterschiedlich sein. Sie können die Außenluft, die Abluft oder die Abwärme von verschiedensten Systemen nutzen.

Wir konzipieren Luft-Wasser-Wärmepumpen in der Regel für Wohnhäuser. Bei richtiger Dimensionierung der Anlage können Sie Umweltenergie nicht wirtschaftlicher einsetzen und das sogar im Winter.

 

Abb.: Max Weishaupt GmbH
Abb.: Max Weishaupt GmbH Schema

Luft-Luft-Wärmepumpen

Die Luft-Luft-Wärmepumpe arbeitet im Prinzip wie die Luft-Wasser-Wärmepumpe. Die Wärmeenergie wird hierbei jedoch über ein Lüftungssystem im Gebäude verteilt um das Gebäude zu temperieren.